Ästhetische Medizin

Haartransplantation

Die Haarwiederherstellungstherapie oder Haartransplantation ist ein medizinisches Verfahren, mit dem Kahlheit behandelt werden kann. Dabei werden Haare aus einem Bereich Ihres Körpers mit gutem Haarwuchs entnommen und in die kahlen Stellen eingepflanzt. Dieser Eingriff kann bei Menschen jeden Alters durchgeführt werden und kann zur Behandlung von männlichem Haarausfall, weiblichem Haarausfall und Alopezie eingesetzt werden. Das Verfahren eignet sich auch für Männer und Frauen, die durch Traumata oder Verbrennungen vernarbtes oder beschädigtes Kopfhautgewebe erlitten haben.